Oitnb Staffel 7

Review of: Oitnb Staffel 7

Reviewed by:
Rating:
5
On 21.03.2020
Last modified:21.03.2020

Summary:

Es gibt Chris auf ihren aufgespannten Schirm mit.

Oitnb Staffel 7

Das Netflix-Urgestein Orange Is the New Black endet mit der 7. Staffel. Was das tränenreiche Finale für Piper, Taystee, Nicky und Co. bereithält. wieder und durchleben ein letztes Mal den "OITNB"-Wahnsinn. "Orange Is The New Black": Ein emotionaler Abschied steht bevor. Orange Is the New Black Staffel 7 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 7. Staffel von Orange Is the New Black für Dich zusammen.

Oitnb Staffel 7 Alle Infos zur Erfolgsserie

Piper möchte, dass die Laufstrecke im Außengelände des Gefängnisses wieder eröffnet wird. Dafür muss sie ihrem Wärter jedoch in einer Sache entgegenkommen. Orange Is the New Black Staffel 7 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 7. Staffel von Orange Is the New Black für Dich zusammen. Das Netflix-Urgestein Orange Is the New Black endet mit der 7. Staffel. Was das tränenreiche Finale für Piper, Taystee, Nicky und Co. bereithält. Mit Staffel 7 endet die Netflix-Serie "Orange is the New Black". Taystee muss ihren Überlebenswillen wiederfinden, während Blanca und Maritza. Episodenführer Season 7. Staffel 7, Folge 1. Deutsche Blu-ray-News: Orange is the New Black - Staffel 7 [Blu-ray] erscheint am , hier bestellen. wieder und durchleben ein letztes Mal den "OITNB"-Wahnsinn. "Orange Is The New Black": Ein emotionaler Abschied steht bevor. "Orange is the New Black" ist eine der meistgesehenen Serien des Streaminganbieters Netflix. In der siebten Staffel, die nun startet, heißt es für die Fans.

Oitnb Staffel 7

Orange Is the New Black Staffel 7 Episodenguide: Wir fassen schnell & übersichtlich alle Folgen der 7. Staffel von Orange Is the New Black für Dich zusammen. Orange is the New Black Staffel 7 Handlung. Das Ende der sechsten Staffel lässt uns mit einem zerstreuten Haupt-Cast zurück. Während Piper. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 7 von Orange Is The New Black: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren.

Oitnb Staffel 7 Fakten zur 7. Staffel von Orange Is the New Black

It Sounded Nicer in My Head. Kate Mulgrew. Taryn Manning. Looks Blue, Tastes Schwer Verliebt Stream. Denn die anderen Insassinnen haben immer noch Englische Serien Stream Kostenlos den Betonmauern zu kämpfen: Neben ein paar sehr wichtigen Freundschaften machen Wärter, Drogen, falsche Urteile und tragische Verluste den Gefängnisalltag nur schwer erträglich. Doggett versucht ihren Abschluss nachzuholen und wird von schlechten Erlebnissen aus ihrer Jugend eingeholt. Nicole Eckelcamp Alice Kremelberg Episoden : 3 - 4 - 6. Dayanara Diaz Dascha Polanco erhält ein Angebot. Oitnb Staffel 7 Am Juli wird auf Netflix die siebte und finale Staffel von „Orange is the New Black“ (OITNB) veröffentlicht. Serien-Abschiede sind zwar immer. Orange is the New Black Staffel 7 Handlung. Das Ende der sechsten Staffel lässt uns mit einem zerstreuten Haupt-Cast zurück. Während Piper. Finde alle Informationen zur Besetzung das Staffel 7 von Orange Is The New Black: Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautoren. Oitnb Staffel 7 Where My Dreidel At Nicky erfährt, dass Lorna fantasiert und ihr Kind gar Naruto Staffeln mehr lebt. Vinnie überbringt Lorna unterdessen schreckliche Sät Ihr gemeinsamer Sohn ist verstorben. Hof, Küche, Kantine und Kapelle. Sie ist gezwungen, sich einen neuen Drogenkurier zu suchen, denn Aleida will sie nicht mehr unterstützen. Doch Peter Maffay Unplugged Ende schöpft sie neuen Lebenswillen und errichtet mithilfe von Judy King eine Organisation, die frisch entlassenen Sträflingen finanzielle Starthilfe leistet. Leider wird Aleida deshalb festgenommen. Nicky legt Red ans Herz, sich untersuchen zu lassen, doch Red reagiert beleidigt. Bitte im Browser aktivieren. Elementary Besetzung findet sich in der Freiheit nur schwer zurecht. Raffi Guessous. Die dritte Staffel ist seit dem Anna Dramski. Die Schauspielerin gibt Einblick, was nach dem Cliffhanger passiert ist. Ninotschka Stream Herz ist orange und wird nun schwarz.

Oitnb Staffel 7 Emotionale Dreharbeiten Video

ORANGE IS THE NEW BLACK STAFFEL 7 Trailer Deutsch German (2019) Netflix Serie

Oitnb Staffel 7 Inhaltsverzeichnis Video

ORANGE IS THE NEW BLACK STAFFEL 7 Trailer Deutsch German (2019) Netflix Serie

Sie ist zu allem bereit, um im Gefängnis zu überleben. Ganze vier Jahre muss Alex noch absitzen. Wie wird sie auf Pipers neu gewonnene Freiheit reagieren?

Arme Taystee Danielle Brooks! Eine himmelschreiende Ungerechtigkeit gegenüber der so gutmütigen, jungen Frau.

Und kann das Rechtssystem wirklich so willkürlich sein? Später erkennt Pennsatucky sein wahres Gesicht und stellt sich freiwillig den Behörden.

Pennsatucky landet deswegen im Florida-Block, wo sie sich mit Crazy-Eyes anfreundet. Als Red und Frieda einander im Flur begegnen, versucht Red die Verräterin zu erwürgen und landet deswegen in Einzelhaft.

Wird Red in der siebten Staffel wieder versuchen, Rache an Frieda zu nehmen? Und mit wem verbündet sie sich diesmal? Das mündet darin, dass Gloria Maria wegen der Beteiligung an der Revolte anschwärzt.

Dort schlägt sie einen spirituellen Weg ein, statt auf Rache zu sinnen. Ruiz sorgt am Ende dafür, dass die Konflikte zwischen den Insassen bei dem Kickball-Spiel nicht eskalieren und unterstützt Wärterin McCullough Emily Tarver , die nach der Revolte eine posttraumatische Belastungsstörung entwickelt.

Wir erfahren, dass Kukudio in Staffel 6 gestorben ist. In der dritten Staffel macht er Dayanara einen Heiratsantrag, flüchtet jedoch aufgrund ihrer zwischenzeitlichen Spielchen und von Drohungen ihrer Mutter sowie nach einem ziemlich ernüchternden Besuch bei Dayanaras Stiefvater Caesar, und seiner Familie, der ihn in seinem Entschluss bestärkt, sich mit ihrer Familie nicht einlassen zu wollen.

Er ist ein ziemlich unbeliebter Gefängniswärter in Litchfield, der sich gegen Geld oder Gefälligkeiten von Insassinnen oral befriedigen lässt, und es auch sonst mit den Gefängnisvorschriften nur so genau nimmt, wie es ihm passt.

Unter anderem trägt er die Schuld am Selbstmord der jungen, drogensüchtigen Trish, schafft es aber, dies zu vertuschen.

So veranlassen sie Daya, Mendez zu verführen. Sie lässt sich beim gemeinsamen Sex mit ihm von Caputo in flagranti erwischen und sagt, sie sei vergewaltigt worden.

Da Figueroa kein Aufsehen haben will, wird Mendez zunächst nur kurz suspendiert, aber nach seiner Rückkehr, bei der Entdeckung von Dayas Schwangerschaft durch die Gefängnisleitung, endgültig gefeuert.

Er landet wegen Vergewaltigung in einem Männergefängnis, wo ihn seine Mutter wegen der Adoption von Dayas Kind besucht. Ihre beste Freundin im Gefängnis ist Angie, die ebenfalls drogenabhängig ist und mit der sie kaum Gelegenheiten auslässt, sich zu betäuben.

Sie trinken von Pousseys selbstgemachtem Fruchtalkohol, stehlen Muskatnusspulver in der Küche oder das von Nicky vor Vee versteckte Heroin für gemeinsame Momente des Rausches.

Leanne will unbedingt Teil einer Gemeinschaft sein, ist aber eine stark an Autorität orientierte Person, die sich ihren Idolen willig als rechte Hand und Sprachrohr andient, um sich selbst die übrige Gruppe unterzuordnen.

Daneben zeigt sie einige typischen Verhaltensweisen von Drogenabhängigen. Ihre Regeln gelten nur für andere und die Ausgrenzung von Menschen, die nicht ihr, sondern ihrem Idol folgen und sich so mit ihr gleichstellen, ist ihr bevorzugtes Mittel.

Für so entstehende Mitgliederverluste gibt sie ebenfalls anderen die Schuld. Leanne gehört erst zur religiösen Gruppe um Pennsatucky, die von sich selbst glaubt, eine religiöse Mission zu erfüllen, bis sie in psychiatrischer Behandlung ist.

Poussey, die wie Soso von Leanne ausgegrenzt und gemobbt wird, kritisierte Norma deswegen vor ihrer Gruppe scharf. Norma ist eine Insassin, die wegen Totschlags an ihrem Lebensgefährten inhaftiert ist.

Sie leidet unter Mutismus, und obwohl sie theoretisch in der Lage ist zu sprechen, verzichtet sie wegen eines starken Stotterproblems darauf.

Ihrer Umwelt kann sie sich durch Zettel und Gesten mitteilen. Das repressive, deprimierende und darwinistische Umfeld der Gefangenen verstärkt ihre Bedürfnisse nach Gemeinschaft, Wunderglaube, Geborgenheit, Bestimmung und Hoffnung.

Norma praktizierte zuerst mit Gloria die südamerikanische Volksmagie Santeria , bis Norma sie auch allein praktizieren will und Gloria die Zusammenarbeit beendet.

Danach konzentrieren sich ihre Methoden auf Gesten und Berührungen. Durch Stummheit und aufmerksames Zuhören allein kann sie Ratsuchenden bereits oft helfen, Zettel und Stift benutzt sie im Kreis ihrer spirituellen Gruppe nur für Leanne.

Sie übt nur wenig direkten Einfluss auf ihre spirituelle Gruppe aus, das meiste wird von dieser Gruppe auf Norma projiziert.

Güte ist dennoch eines ihrer spirituellen Motive. Vor allem verlangte er nun von Norma, zu sprechen. Stella ist eine australische Insassin in Litchfield, die nur kurze Zeit einsitzen sollte.

Mitwisser, die das Gespräch beobachten, glauben daraufhin, Stella kann Piper erfolgreich überlisten. Stella wird daraufhin ins Hochsicherheitsgefängnis überführt.

Als das Gefängnis privatisiert wird, wird er nach einer kurzen Zusammenarbeit mit dem unerfahrenen Sohn des Konzernchefs selbst Direktor.

Zunächst als stellvertretender Direktor an der Seite der Wachbeamten als ihr Interessenvertreter, werden die Wachbeamten mit seiner Beförderung zu seinen Untergebenen.

Wegen des Streiks der angestellten Wachen, deren Stelle auf Teilzeitniveau gestrichen wurde, und wegen der Zusammenlegung eines anderen Gefängnisses mit Litchfield, fordert er sechs Wachen aus dem Hochsicherheitstrakt an.

Caputo spielt und spielte in Garagen-Bands, u. Er gab seine Musik-Karriere auf und wurde Gefängniswärter in Litchfield, als seine Freundin und spätere Frau mit dem Kind eines anderen Bandmitglieds schwanger wurde.

Brook, japanisch-schottischer Abstammung, kommt als Aktivistin ins Gefängnis. Sie bemüht sich sehr um neue Kontakte und Freundschaften im Gefängnis, welches sie anfangs für ein Ferienlager hielt, ist aber unter ihren Mitgefangenen als Plappermaul verschrien.

Sie weint oft und ist deprimiert, weil sie sich sehr einsam fühlt. Für etwas Gesellschaft und zum Schutz vor Boo schläft sie mit Nicky. Brook erklärt daraufhin, dass Gefängnisstrafen gar nicht cool, sondern schlimm seien und ihr Leben zerstören würden und dass der Wunsch, ins Gefängnis zu gehen, dumm wäre.

Meadow bemängelt Brooks Undankbarkeit, denn immerhin sei sie drei Stunden lang nach Litchfield gefahren — Brook beendet daraufhin ihre Freundschaft, indem sie ihr versichert, es nie wieder tun zu müssen.

Brook muss einsehen, sich ihr Leben lang mit Menschen umgeben zu haben, die sie überhaupt nicht mögen, was sie noch tiefer in ihre Depressionen zieht.

Da die Beratung durch Healey, der ihr dazu rät, schön für sich zu bleiben und nicht den Kontakt zu anderen zu suchen, ihr nicht hilft, möchte sie den Betreuer wechseln, doch Healy verschreibt ihr stattdessen Antidepressiva.

Dieser Verlust versetzt sie erneut in tiefe Trauer, sie errichtet ihrer toten Freundin ein Denkmal aus Büchern, da Washington Bücher so sehr liebte.

Blanca Flores ist dominikanischer Abstammung und eine Insassin, die wenig auf ihre Körperpflege achtet. Anfangs scheint sie geistig verwirrt, interagiert nach der Einweisung in die Psychiatrie mehr.

Um die unbezahlte Arbeit im Gefängnis nicht machen zu müssen, stellt Blanca ihre Körperpflege ein. Er ist schwul und wurde als Kind von seinen Eltern in ein Umerziehungslager für Homosexuelle geschickt.

Gegen Schwarze und Latinas zeigt er rassistische Tendenzen, so setzt er Piper in eine Arbeitsgruppe gegen Bandenbildung im Gefängnis an, die damit ihr geheimes Geschäft mit gestohlener Unterwäsche schützen will.

Als Piscatella von Caputo für seine Befehlsverweigerung zur Rede gestellt wird, kann Piscatella zunächst damit drohen, seine Mannschaft wieder aus dem Gefängnis abzuziehen und das überfüllte Litchfield einer unausgebildeten und unterbesetzten Wärterschaft zu überlassen, wenn ihm nicht freie Hand gelassen wird.

In Staffel 5 findet er einen Weg in das Gefängnis und fesselt und knebelt mehrere Insassinnen, jedoch wird er von anderen überwältigt und betäubt.

Erst der Elektriker, später ein Wärter in Litchfield ist Luschek, der von schottisch-französischen Vorfahren abstammt.

Er ist enorm faul und desinteressiert an seiner Arbeit im Gefängnis und ein Konsument von Alkohol und Marihuana.

Er lässt sich auf einen Handel mit Nicky ein, wodurch Heroin von Vee aus dem Gefängnis geschmuggelt und dann verdealt werden soll. Um sie dort wieder herauszubringen, geht er einen Handel mit der prominenten Insassin Judy King ein, die ihren Einfluss zu Nickys Gunsten nutzt.

Zu ihrer Zelleneinrichtung gehört bald ein Tisch mit einer Tischdecke, ein Fernseher, ein Wassersprudler und zahlreiche Gegenstände, die eigentlich Konterbande im Gefängnis sind.

Das Bestreben der Gefängnisleitung und des Konzerns MCC ist es, ihre Haftzeit so angenehm wie möglich zu gestalten, um nicht verklagt zu werden oder nach ihrer Zeit in Schwierigkeiten mit der Presse zu geraten.

Um sich mit der schwarzen Fraktion im Gefängnis wieder gutzustellen, fälscht sie einen Kuss mit Black Cindy als Promifoto für Klatschmagazine, welches ihren Ruf in der Öffentlichkeit wiederherstellt.

Nach dem Aufstand wurde sie vorzeitig entlassen, um einer Klage zu entgehen. Eine schwarze Transgender -Insassin, die wegen Kreditkartenbetrugs von ihrem eigenen Sohn angezeigt und zu einer Haftstrafe in Litchfield verurteilt wird.

Ihre Transformation ist vollständig und abgeschlossen. Sie betrog mit Kreditkarten unter anderem, um ihre Hormontherapie und ihre Operation zu bezahlen.

Im Gefängnis ist sie als Friseurin tätig und muss mit ihrer Ehefrau und deren neuem Partner, einem Pastor, ein Arrangement finden.

Die gegen sie gerichteten Vorurteile beziehen sich nicht auf ihre Rasse, sondern auf ihr Geschlecht, welches immer wieder Thema von Gesprächen und Anspielungen ist.

Ihre Authentizität als menschliches Wesen mit Gefühlen wird — von den Insassinnen mehr als von den Wärtern — immer wieder in Frage gestellt.

Sie ist durch einen mütterlichen Streit mit Gloria und durch transphobe Gerüchte von Aleida zunehmend dem Hass von anderen Gefangenen ausgesetzt, welcher in einen gewalttätigen Übergriff gegen sie in ihrem Salon mündet.

Eine Wache, die den Vorfall beobachtet, schreitet nicht ein, sondern flüchtet unter der Vorgabe, zu Caputo zu gehen. Sophia, sichtbar gezeichnet von dem Vorfall, fordert Untersuchungen und Sensibilitätstraining der Wachen und droht, Litchfield zu verklagen.

Thomas Humphrey ist ab der vierten Staffel Wärter in Litchfield. Er ist überaus sadistisch. So zwingt er Maritza mit vorgehaltener Waffe dazu sich zu entscheiden, 10 tote Fliegen oder eine Baby-Maus zu essen oder lässt Suzanne ihre Freundin verprügeln.

Im darauf folgenden gewalttätigen Aufstand erlangt Dayanara eine Waffe und richtet sie in der letzten Folge der vierten Staffel auf Humphrey. Dialogregie führt seit der vierten Staffel Engelbert von Nordhausen , aktuell wird er von Karin Grüger unterstützt.

Die erste Staffel wurde ab März in Rockland produziert. Laura Prepon wurde von einer Hauptdarstellerin zum wiederkehrenden Gaststar abgestuft.

Anfang Mai wurde eine dritte Staffel bestellt. Am Juli veröffentlichte Netflix die komplette erste Staffel, die 13 Episoden umfasst.

Juni statt. Im deutschsprachigen Raum veröffentlichte Netflix am Die Episoden können wahlweise im Originalton, mit deutscher Synchronisation oder mit Untertiteln angesehen werden.

Die dritte Staffel ist seit dem Juni und die vierte Staffel seit dem Die fünfte Staffel wurde am 9. Juni in Deutschland und den USA veröffentlicht.

Mai und im Vereinigten Königreich am Mai Die Serie startete dort am April Ende April wurde bekannt, dass ein Hacker die ersten zehn Folgen der fünften Staffel durch eine Sicherheitslücke bei einer Nachbearbeitungsfirma stehlen konnte.

April wurden die betroffenen Folgen online durch den Hacker veröffentlicht, nachdem Netflix auf eine Lösegeldforderung nicht eingegangen ist.

Seitdem wird der Vorfall durch US-amerikanische Strafverfolgungsbehörden untersucht, wie Netflix bestätigte. Ungeachtet der Vorkommnisse wurde die fünfte Staffel am 9.

Juni wie geplant veröffentlicht. Juli statt. Loryn Pörschke von Serienjunkies. Nicht nur in der notorisch dünn besiedelten Sommerserienlandschaft ein echter Tipp, dem man eine Chance geben sollte.

In: deadline. Februar Abgerufen am 5. Staffel bekommen. In: Filmfutter. Oktober , abgerufen am Oktober In: synchronkartei.

Deutsche Synchronkartei , abgerufen am September Juli Abgerufen am 7. November August In: hollywoodreporter.

In: brooklyn. März Archiviert vom Original am Juni In: blog. Abgerufen am In: Serienjunkies. Season 3!! In: TVLine. In: zap2it. Archiviert vom Original am 5.

Januar In: moviepilot. Februar moviepilot. Februar ]. Osnabrücker Zeitung, 6. März , abgerufen am 6.

Augsburger Allgemeine Zeitung, 1. Mai , abgerufen am 2. Abgerufen am 8. Dezember , abgerufen am Dezember englisch. In: metacritic. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Deutscher Titel.

Viele Fans wissen nicht, was mit einer beliebten Insassinnen passiert ist, nachdem alles darauf hindeutet, dass sie getötet wurde. Die Schauspielerin gibt Einblick, was nach dem Cliffhanger passiert ist.

Viele Jahre haben uns die Frauen von Litchfield begleitet, jetzt steht der Abschied an. Vergangene Woche veröffentlichte Netflix die 7.

Und mit wem verbündet sie sich diesmal? Das mündet darin, dass Gloria Maria wegen der Beteiligung an der Revolte anschwärzt.

Dort schlägt sie einen spirituellen Weg ein, statt auf Rache zu sinnen. Ruiz sorgt am Ende dafür, dass die Konflikte zwischen den Insassen bei dem Kickball-Spiel nicht eskalieren und unterstützt Wärterin McCullough Emily Tarver , die nach der Revolte eine posttraumatische Belastungsstörung entwickelt.

Wir erfahren, dass Kukudio in Staffel 6 gestorben ist. Das letzte Mal, als wir die schwangere Lorna Yael Stone gesehen haben, litt sie an schweren Blutungen und wurde zum Arzt gebracht.

Nicky steht jedoch zu Red und bekommt dadurch selbst Probleme. Das Spiel verläuft überraschend friedlich. Nicky verpasst jedoch, dass Lorna Komplikationen hat.

Serienmacherin Jenji Kohan hat die Serie bis zum Schluss betreut. Ich werde die starken Ladies von Litchfield und die wunderbare Crew, mit der wir zusammengearbeitet haben, sehr vermissen.

Mein Herz ist orange und wird nun schwarz. Warning: This may make you cry. The Final Season, OITNB pic. Ihre beste Freundin ist Poussey.

Als Vee, ihre frühere Zweitmutter, ebenfalls inhaftiert wird, steht sie ihr anfangs ablehnend gegenüber, beteiligt sich jedoch bald wieder an den Geschäften von Vee.

Poussey möchte Taystee davon abbringen, woraufhin Vee Taystees Loyalität in Frage stellt und sie für Poussey bürgen lässt. Taystee bedroht Poussey daraufhin, über Vee nicht länger schlecht zu reden, verliert allerdings ihre Position in Vees Bande, als Poussey betrunken die Lagerbestände an geschmuggeltem Tabak zerstört.

In der vierten Staffel ist Taystee Caputos Assistentin im Büro und verdient Geld durch Fotos von der prominenten Mitinsassin Judy King, am Ende der Staffel ist sie jedoch wegen der fahrlässigen Tötung ihrer besten Freundin Poussey durch Wärter so aufgebracht, dass sie in Litchfield einen gewaltsamen Aufstand anzettelt.

Doggett, ihrem Spitznamen nach ein Landei, hat sich nach ihrer Inhaftierung der christlichen Religion zugewandt.

Sie stammt aus ärmlichen Verhältnissen, wurde als Kind oft von Gleichaltrigen gemobbt und hatte in jungen Jahren Drogenprobleme.

Ihren Vater, laut Mutter ein Musiker, lernte sie nie kennen. Wie alle Drogensüchtigen in Litchfield zeigt sie ein geringes Selbstwertgefühl, welches sie allerdings durch ihre Religiosität überkompensiert.

Vor Gericht vertrat ein Anwalt eines christlichen Interessenverbands den Fall der vermeintlichen militanten Abtreibungsgegnerin. Im Gefängnis hat sie, zusammen mit einigen anderen christlichen Freundinnen und der anfänglichen Feindin Alex Vause Wäschedienst.

Wegen ihrer impulsiven Art sperrt sie Alex in den Trockner und versucht, nachdem Piper ihre Religion abgelehnt hat, Chapman zu töten.

Der Versuch scheitert jedoch und Piper schlägt daraufhin auf Doggett ein. Doggett befindet sich in einer missbräuchlichen Beziehung mit einem Wärter, nachdem er sie vergewaltigte.

Boo, die ihr nach der Vergewaltigung beistand, lehnt ihre Beziehung mit ihm ab. Vor und nach ihrer Beziehung mit Nathan traf sie daher stets nur auf Männer, die in Dogget ihren eigenen Vorteil suchten, den Sex mit ihnen erduldet sie lediglich.

Die Vergewaltigung durch den Wärter erklärt sie als ihr eigenes Verschulden, bis Boo ihr deutlich macht, dass die Schuld nicht bei ihr als Opfer, sondern beim Täter liegt.

Lorna sitzt wegen Stalkings in Litchfield. Sie trägt Lippenstift und Wimperntusche im Gefängnis, was ihr hübsches Aussehen unterstreicht.

Lorna ist fanatisch romantisch und agiert häufig nahezu manisch-hysterisch, hat ihr Herz aber am rechten Platz.

Sie erwähnt zu Beginn oft ihren Verlobten Christopher und redet über ihre Traumhochzeit, doch es stellt sich heraus, dass diese Beziehung nicht real ist und sie bislang nur ein Date mit Christopher hatte.

Nach diesem Date begann sie, ihm über mehreren Monate hinweg nachzustellen und bedrohte ihn und seine Lebensgefährtin, weswegen sie von ihm angezeigt wurde und ihre Haftstrafe in Litchfield absitzen muss.

Am Ende der dritten Staffel kann sie einen Mann heiraten. In der vierten Staffel bittet sie ihre Schwester, nach ihrem Ehemann zu sehen, da er Lorna schon länger nicht besucht hat.

Aus der Gemeinsamkeit der beiden, Karamellkekse zu mögen und aus der Tatsache, dass ihre Schwester bei dem Treffen einen Rock trägt, verdächtigt Lorna bald beide des Ehebruchs.

Daya kommt am selben Tag wie Piper in Litchfield an und trifft dort auf ihre ebenfalls inhaftierte Mutter Aleida. Sie ist eine talentierte Manga-Zeichnerin.

Sie beginnt eine Affäre mit dem Aufseher Bennett und wird schwanger. Daya spricht trotz ihrer Herkunft nur wenig Spanisch und wird von Gloria dafür kritisiert.

Gloria und Aleida konkurrieren aus unterschiedlichen Motiven um ihre Zuneigung, als sie schwanger wird.

Daya kann sich nur sehr schwer gegen den Einfluss ihrer selbstsüchtigen Mutter zur Wehr setzen und ist oft gezwungen, die von ihr getroffenen Entscheidungen über sie und ihr Kind zu tragen.

Aleida ist die egoistische, selbstsüchtige und manipulative Mutter von Daya und bereits Insassin von Litchfield, als ihre Tochter eingeliefert wird.

Sie liebt es, von ihren Kindern geliebt zu werden, zeigt aber sonst wenig Interesse an ihren Kindern. In Rückblenden zeigt sich ihre egoistische und aufbrausende Natur, als sie die Erziehung ihrer Kinder ihrer ältesten Tochter Daya überlässt und sich nur für den Lebensstil interessiert, den ihr Freund ihr finanziert.

Aus Bequemlichkeit gibt sie die von ihr abhängige Daya in ein Ferienlager, doch als sie ihre Tochter wieder abholt, reagiert sie eifersüchtig auf die Betreuerin und ihre neuen Freunde.

Sie konnte Daya dazu überreden, ihre Kunstwerke aus dem Ferienlager wegzuwerfen, ihre neuen Freundschaften rasch aufzugeben und der Lieblingsbeschäftigung ihrer Mutter, TV-Serien schauen, nachzugehen.

Marisol ist wegen Betruges mit gefälschten Drogen inhaftiert. Sie ist meist sehr auffällig geschminkt. Sie verbindet eine innige Freundschaft mit der ebenfalls inhaftierten Maritza Ramos.

Die beiden hängen oft zusammen herum und verhalten sich wie pubertierende Schulmädchen, oft zum Leidwesen der anderen Latinas.

Zum Ende der 5. Staffel werden die beiden voneinander getrennt und in verschiedene Gefängnisse gebracht. Die ausgesprochen clevere Gloria Mendoza ist die Mutter von zwei Kindern und auch für die jüngeren Latinas im Gefängnis eine Mutterfigur.

In der ersten Staffel konkurriert sie mit Red um den Küchendienst, der ihr in der zweiten Staffel auch zugewiesen wird. Sie passt auf Daya auf, da deren leibliche Mutter Aleida keinerlei mütterliche Fähigkeiten besitzt und ihre eigenen Interessen über die ihrer Tochter stellt.

In der dritten Staffel verliert Gloria ihre Position als Küchenchefin wieder an Red, als sie sich telefonisch um ihren pubertierenden Sohn kümmert, ohne ihre Aufsicht in der Küche alles drunter und drüber geht und Norma eine magische Behandlung durchführt.

Vor ihrer Inhaftierung arbeitete Cindy als Sicherheitsbeamtin am Flughafen. Sie ist sehr selbstsicher, extrovertiert und übernimmt die Rolle eines Clowns.

Vee findet über sie heraus, dass sie ihre Zukunft aufgegeben hat und kann sie darüber enger in ihre Organisation einbinden.

Cindy muss die Herstellung der falschen Zigarettenhüllen aus gebrauchten Tamponhülsen übernehmen. In der dritten Staffel gibt sie vor, jüdisch zu sein, um mit koscherem Essen eine bessere Verpflegung zu bekommen.

Als auch andere Gefangene für eine bessere Verpflegung behaupten jüdisch zu sein, untersuchte ein Rabbi die Religionszugehörigkeit der Gefangenen.

In dieser Untersuchung bekennt sich Cindy auch wegen der Glaubensinhalte zum Judentum, woraufhin der Rabbi ihr die Erlaubnis gibt zu konvertieren.

Poussey ist zu Beginn der Serie eine junge, offen lesbische Insassin in Litchfield. Ihre beste Freundin ist Taystee, zusammen arbeiten sie in der Bibliothek der Anstalt.

Ihre gut gelaunte, positive Art sowie ihre Weltläufigkeit bringen ihr an jedem Ort schnell Freunde, was in Rückblenden der Serie oft gezeigt wird.

Aus Scham und wohl auch als Ergebnis väterlicher Einschüchterung zog sich ihre deutsche Freundin zurück, woraufhin Poussey, am Boden zerstört, den deutschen Oberstleutnant zu töten versuchte.

Ihr eigener Vater konnte dies verhindern. Poussey wollte daraufhin ein neues Leben in Amsterdam beginnen, wurde jedoch kurz darauf wegen unerlaubten Betretens von Privateigentum und dem Verkauf von etwa 15 Gramm Marihuana zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Poussey kann aus Früchten wie Mandarinen und Orangen im Gefängnis heimlich Alkohol herstellen, den sie auch zu verkaufen versucht.

Sie empfindet romantische Zuneigung für ihre beste Freundin Taystee, die aber wegen der unterschiedlichen sexuellen Präferenz nicht erwidert wird.

Sie ist eines der Opfer von Vee, die mit einer Divide et impera -Überlebensstrategie in der zweiten Staffel die Kontrolle über die afroamerikanischen Litchfield-Insassen ausübt und fast die Freundschaft zwischen Poussey und Taystee zerstört.

Beim Versuch, diese Demonstration aufzulösen, wird die zierliche Poussey durch Baxter Bayley, einen abgelenkten, unerfahrenen Wärter, am Boden erstickt und stirbt.

Ihre Leiche verbleibt einen Tag lang in der Cafeteria des Gefängnisses, da das Presseteam des Gefängnisses an einer öffentlichen Legende gegen Poussey arbeitet, um ihren gewaltsamen Tod zu rechtfertigen und Untersuchungen der Bundesbehörden gegen das Gefängnis zu vermeiden.

Das Presseteam des Gefängnisses scheitert daran, da Poussey als zierliche, gut aussehende, fröhliche Tochter eines US-Generals der Öffentlichkeit nicht wie gewünscht als gewalttätig vermittelt werden kann und erfindet stattdessen die Geschichte von dem unzureichend ausgebildeten und kleinkriminellen Wärter Baxter Bayley, der sofort aus dem Justizvollzugsunternehmen MCC, dem Litchfield gehört, entlassen werden soll.

Direktor Caputo verliest die vorbereitete Pressemeldung jedoch nicht und verteidigt das Vorgehen Bayleys gegen Poussey, deren Namen er vor den Kameras nicht erwähnt.

An der Presseerklärung entfacht sich am Ende der vierten Staffel ein gewaltsamer Aufstand in Litchfield.

Sie zeigen, wie Poussey mit Freunden nach Brooklyn fuhr und sich in der Stadt verirrte, als sie dem Dieb ihres Handys nachlief.

Auf der Suche nach ihren Freunden fragte sie Dragqueens nach einem Handy und wurde kurz darauf in einen postmodernen Club zum Tanzen eingeladen.

In der U-Bahn von New York beobachtete sie einen Musiker mit einem Hang , junge Männer der Partyszene, die jungen Frauen Alkohol anboten und sie in ein Gespräch verwickeln wollten, ein Kind, das von seiner schlafenden Mutter etwas Geld stiehlt und einen lächelnden Sikh.

Mit Mönchen auf Fahrrädern fuhr sie an ein Flussufer in New York und unterhielt sich mit einem von ihnen, während sie sich einen Joint teilten.

Während der Tod dieses Charakters von Eric Garner inspiriert war, orientiert sich die Dramaturgie um ihren Tod an der Biografie von Martin Luther King , in welcher die Bürgerrechtsbewegung mit friedlichen Protestaktionen begann, bis sie als Reaktion auf Kings Ermordung, welcher Gewaltlosigkeit und Friedfertigkeit predigte, letztendlich in gewalttätige Aufstände mündete.

Die Umstände ihrer Gefängnisstrafe sind unbekannt. Sie ist mit Nicky und später auch mit Pennsatucky befreundet. Ihr Leben lang kämpfte sie darum, die Person sein zu dürfen, die sie ist und hat bis in die Gegenwart Probleme mit Wut-, sowie Angstbewältigung und Vertrauen.

Einer der Aufseher in Litchfield, welcher meist nur Bennett genannt wird. Er beginnt eine romantische Beziehung mit Dayanara Diaz, im Verlauf derer sie schwanger wird.

In der dritten Staffel macht er Dayanara einen Heiratsantrag, flüchtet jedoch aufgrund ihrer zwischenzeitlichen Spielchen und von Drohungen ihrer Mutter sowie nach einem ziemlich ernüchternden Besuch bei Dayanaras Stiefvater Caesar, und seiner Familie, der ihn in seinem Entschluss bestärkt, sich mit ihrer Familie nicht einlassen zu wollen.

Er ist ein ziemlich unbeliebter Gefängniswärter in Litchfield, der sich gegen Geld oder Gefälligkeiten von Insassinnen oral befriedigen lässt, und es auch sonst mit den Gefängnisvorschriften nur so genau nimmt, wie es ihm passt.

Unter anderem trägt er die Schuld am Selbstmord der jungen, drogensüchtigen Trish, schafft es aber, dies zu vertuschen. So veranlassen sie Daya, Mendez zu verführen.

Sie lässt sich beim gemeinsamen Sex mit ihm von Caputo in flagranti erwischen und sagt, sie sei vergewaltigt worden.

Da Figueroa kein Aufsehen haben will, wird Mendez zunächst nur kurz suspendiert, aber nach seiner Rückkehr, bei der Entdeckung von Dayas Schwangerschaft durch die Gefängnisleitung, endgültig gefeuert.

Er landet wegen Vergewaltigung in einem Männergefängnis, wo ihn seine Mutter wegen der Adoption von Dayas Kind besucht. Ihre beste Freundin im Gefängnis ist Angie, die ebenfalls drogenabhängig ist und mit der sie kaum Gelegenheiten auslässt, sich zu betäuben.

Sie trinken von Pousseys selbstgemachtem Fruchtalkohol, stehlen Muskatnusspulver in der Küche oder das von Nicky vor Vee versteckte Heroin für gemeinsame Momente des Rausches.

Leanne will unbedingt Teil einer Gemeinschaft sein, ist aber eine stark an Autorität orientierte Person, die sich ihren Idolen willig als rechte Hand und Sprachrohr andient, um sich selbst die übrige Gruppe unterzuordnen.

Daneben zeigt sie einige typischen Verhaltensweisen von Drogenabhängigen. Ihre Regeln gelten nur für andere und die Ausgrenzung von Menschen, die nicht ihr, sondern ihrem Idol folgen und sich so mit ihr gleichstellen, ist ihr bevorzugtes Mittel.

Für so entstehende Mitgliederverluste gibt sie ebenfalls anderen die Schuld. Leanne gehört erst zur religiösen Gruppe um Pennsatucky, die von sich selbst glaubt, eine religiöse Mission zu erfüllen, bis sie in psychiatrischer Behandlung ist.

Poussey, die wie Soso von Leanne ausgegrenzt und gemobbt wird, kritisierte Norma deswegen vor ihrer Gruppe scharf.

Norma ist eine Insassin, die wegen Totschlags an ihrem Lebensgefährten inhaftiert ist. Sie leidet unter Mutismus, und obwohl sie theoretisch in der Lage ist zu sprechen, verzichtet sie wegen eines starken Stotterproblems darauf.

Ihrer Umwelt kann sie sich durch Zettel und Gesten mitteilen. Das repressive, deprimierende und darwinistische Umfeld der Gefangenen verstärkt ihre Bedürfnisse nach Gemeinschaft, Wunderglaube, Geborgenheit, Bestimmung und Hoffnung.

Norma praktizierte zuerst mit Gloria die südamerikanische Volksmagie Santeria , bis Norma sie auch allein praktizieren will und Gloria die Zusammenarbeit beendet.

Danach konzentrieren sich ihre Methoden auf Gesten und Berührungen. Durch Stummheit und aufmerksames Zuhören allein kann sie Ratsuchenden bereits oft helfen, Zettel und Stift benutzt sie im Kreis ihrer spirituellen Gruppe nur für Leanne.

Sie übt nur wenig direkten Einfluss auf ihre spirituelle Gruppe aus, das meiste wird von dieser Gruppe auf Norma projiziert. Güte ist dennoch eines ihrer spirituellen Motive.

Vor allem verlangte er nun von Norma, zu sprechen. Stella ist eine australische Insassin in Litchfield, die nur kurze Zeit einsitzen sollte.

Mitwisser, die das Gespräch beobachten, glauben daraufhin, Stella kann Piper erfolgreich überlisten. Stella wird daraufhin ins Hochsicherheitsgefängnis überführt.

Als das Gefängnis privatisiert wird, wird er nach einer kurzen Zusammenarbeit mit dem unerfahrenen Sohn des Konzernchefs selbst Direktor.

Zunächst als stellvertretender Direktor an der Seite der Wachbeamten als ihr Interessenvertreter, werden die Wachbeamten mit seiner Beförderung zu seinen Untergebenen.

Wegen des Streiks der angestellten Wachen, deren Stelle auf Teilzeitniveau gestrichen wurde, und wegen der Zusammenlegung eines anderen Gefängnisses mit Litchfield, fordert er sechs Wachen aus dem Hochsicherheitstrakt an.

Caputo spielt und spielte in Garagen-Bands, u. Er gab seine Musik-Karriere auf und wurde Gefängniswärter in Litchfield, als seine Freundin und spätere Frau mit dem Kind eines anderen Bandmitglieds schwanger wurde.

Brook, japanisch-schottischer Abstammung, kommt als Aktivistin ins Gefängnis. Sie bemüht sich sehr um neue Kontakte und Freundschaften im Gefängnis, welches sie anfangs für ein Ferienlager hielt, ist aber unter ihren Mitgefangenen als Plappermaul verschrien.

Sie weint oft und ist deprimiert, weil sie sich sehr einsam fühlt. Für etwas Gesellschaft und zum Schutz vor Boo schläft sie mit Nicky.

Brook erklärt daraufhin, dass Gefängnisstrafen gar nicht cool, sondern schlimm seien und ihr Leben zerstören würden und dass der Wunsch, ins Gefängnis zu gehen, dumm wäre.

Meadow bemängelt Brooks Undankbarkeit, denn immerhin sei sie drei Stunden lang nach Litchfield gefahren — Brook beendet daraufhin ihre Freundschaft, indem sie ihr versichert, es nie wieder tun zu müssen.

Brook muss einsehen, sich ihr Leben lang mit Menschen umgeben zu haben, die sie überhaupt nicht mögen, was sie noch tiefer in ihre Depressionen zieht.

Da die Beratung durch Healey, der ihr dazu rät, schön für sich zu bleiben und nicht den Kontakt zu anderen zu suchen, ihr nicht hilft, möchte sie den Betreuer wechseln, doch Healy verschreibt ihr stattdessen Antidepressiva.

Dieser Verlust versetzt sie erneut in tiefe Trauer, sie errichtet ihrer toten Freundin ein Denkmal aus Büchern, da Washington Bücher so sehr liebte.

Blanca Flores ist dominikanischer Abstammung und eine Insassin, die wenig auf ihre Körperpflege achtet. Anfangs scheint sie geistig verwirrt, interagiert nach der Einweisung in die Psychiatrie mehr.

Um die unbezahlte Arbeit im Gefängnis nicht machen zu müssen, stellt Blanca ihre Körperpflege ein. Er ist schwul und wurde als Kind von seinen Eltern in ein Umerziehungslager für Homosexuelle geschickt.

Gegen Schwarze und Latinas zeigt er rassistische Tendenzen, so setzt er Piper in eine Arbeitsgruppe gegen Bandenbildung im Gefängnis an, die damit ihr geheimes Geschäft mit gestohlener Unterwäsche schützen will.

Als Piscatella von Caputo für seine Befehlsverweigerung zur Rede gestellt wird, kann Piscatella zunächst damit drohen, seine Mannschaft wieder aus dem Gefängnis abzuziehen und das überfüllte Litchfield einer unausgebildeten und unterbesetzten Wärterschaft zu überlassen, wenn ihm nicht freie Hand gelassen wird.

In Staffel 5 findet er einen Weg in das Gefängnis und fesselt und knebelt mehrere Insassinnen, jedoch wird er von anderen überwältigt und betäubt.

Erst der Elektriker, später ein Wärter in Litchfield ist Luschek, der von schottisch-französischen Vorfahren abstammt.

Er ist enorm faul und desinteressiert an seiner Arbeit im Gefängnis und ein Konsument von Alkohol und Marihuana. Er lässt sich auf einen Handel mit Nicky ein, wodurch Heroin von Vee aus dem Gefängnis geschmuggelt und dann verdealt werden soll.

Um sie dort wieder herauszubringen, geht er einen Handel mit der prominenten Insassin Judy King ein, die ihren Einfluss zu Nickys Gunsten nutzt.

Zu ihrer Zelleneinrichtung gehört bald ein Tisch mit einer Tischdecke, ein Fernseher, ein Wassersprudler und zahlreiche Gegenstände, die eigentlich Konterbande im Gefängnis sind.

Das Bestreben der Gefängnisleitung und des Konzerns MCC ist es, ihre Haftzeit so angenehm wie möglich zu gestalten, um nicht verklagt zu werden oder nach ihrer Zeit in Schwierigkeiten mit der Presse zu geraten.

Um sich mit der schwarzen Fraktion im Gefängnis wieder gutzustellen, fälscht sie einen Kuss mit Black Cindy als Promifoto für Klatschmagazine, welches ihren Ruf in der Öffentlichkeit wiederherstellt.

Nach dem Aufstand wurde sie vorzeitig entlassen, um einer Klage zu entgehen. Eine schwarze Transgender -Insassin, die wegen Kreditkartenbetrugs von ihrem eigenen Sohn angezeigt und zu einer Haftstrafe in Litchfield verurteilt wird.

Ihre Transformation ist vollständig und abgeschlossen. Sie betrog mit Kreditkarten unter anderem, um ihre Hormontherapie und ihre Operation zu bezahlen.

Die Schauspielerin gibt Einblick, was nach dem Cliffhanger passiert ist. Viele Jahre haben uns die Frauen von Litchfield begleitet, jetzt steht der Abschied an.

Vergangene Woche veröffentlichte Netflix die 7. Einige Fragen bleiben nach dem Abschluss der Serie und beschäftigen die Fans auch nach einer Woche weiterhin.

Im Fahrstuhl feststecken Trapped in an Elevator. So neigt sich eine Der Samariter dem Ende zu, die sich mit sehr verschiedenen Charakteren, unterschiedlichen Situationen und auch gesellschaftlichen Problemen auseinandersetzt. Linda Ferguson Beth Dover Episoden : 2 - 3 - 6 - 8 - Arche Tv - 11 - Dayanara Diaz Dascha Polanco erhält ein Angebot. Aleida drängt Hopper dazu, sich für eine Beförderung zu bewerben. Nach wie vor ist es eine der meistgesehenen Original-Serien des Streaminggiganten, wurde das Format für zwölf Emmys nominiert. Polly Harper Maria Dizzia Episoden : 1 - Taystee geht Doggetts Tod sehr nahe. Oitnb Staffel 7

Oitnb Staffel 7 Die offizielle Zusammenfassung von Netflix (Englisch) Video

The Final Ever Scene Of Orange Is the New Black (Inc. Credits)

Oitnb Staffel 7 Der Abschied von „Orange Is the New Black“ wird mir schwerfallen

Es wird wieder romantisch. Der Knast ist ihr Zuhause. Weitere News Aus der Kategorie. Kommentare einblenden. Community Kontakt Impressum Datenschutz Login. Aktuelle Gewinnspiele. Black Summer Gestoppte Produktion der 2. Ethel Heyward Pat Bowie Casablanca Krefeld : 2 - Google Chromecast - 4 - Regisseur Andrew McCarthy.

Oitnb Staffel 7 - Erinnerungs-Service per E-Mail

Ein stummes Nichts. Doch auch sie selbst ist in Litchfield zur Täterin geworden und wird von einem ihrer Opfer konfrontiert Virgess Keona Welch Episoden : 2 - 3. We Have Manners.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu „Oitnb Staffel 7

  1. Kazigul Antworten

    Es ist schade, dass ich mich jetzt nicht aussprechen kann - ist erzwungen, wegzugehen. Aber ich werde befreit werden - unbedingt werde ich schreiben dass ich denke.

  2. Mojinn Antworten

    Sie sind nicht recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.